Carnoglob AG

carnoglob logo
  • Webseite
  • Gründung
  • Gründung im Jahre 1972
  • Standorte
  • Büro in der Stadt Basel, Warenverteilung über Plattform in Möhlin.
  • Tätigkeit
  • Import von Fleisch aus der ganzen Welt, Handel mit Fleisch in der Schweiz, Export von Fleisch und Nebenprodukten.
  • Kunden
  • Fleischverarbeitende Betriebe, Metzgereien, Detailhandel, Gastroabholmärkte, Comestibles-Händler
  • Mitarbeiter
  • ca. 13 Personen
  • Warenumsatz
  • ca. 5'700 t
  • Stärken
  • Nichts ist unmöglich, Schnelligkeit, Flexibilität
  • Besonderheiten
  • Privatunternehmen
  • Zertifikate
  • Suisse Garantie, Bio Knospe

Die Carnoglob AG wurde 1972 von Walter Schneider gegründet mit dem Ziel, Fleisch zu importieren und im Schweizer Fleischhandel zu verkaufen.
Heute, über 40 Jahre nach deren Gründung, kann die Firma Carnoglob AG auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. Die Aufgaben sind wie vor 40 Jahren, immer noch Fleisch zu importieren und im Schweizer Grosshandel zu verkaufen. Jedoch gilt die Carnoglob AG heute als Handelsunternehmen, das nicht nur Fleisch importiert, sondern auch exportiert und mit Schweizer Fleisch handelt.
Bei dem verkauften Fleisch handelt es sich hauptsächlich um Rindfleisch und Schweinefleisch jedoch wird auch Fleisch der Gattung Kalb, Lamm, Pferd und Geflügel verkauft. Natürlich werden auch Spezialitäten und Exoten wie zum Beispiel Wagyu Beef oder Kängurufleisch, wenn dies der Kunde wünscht, besorgt und verkauft.
Die Carnoglob AG beschäftigt heute etwa zwölf Mitarbeiter, verteilt in die Bereieche Einkauf, Verkauf, Logistik und Administration mit dem Sitz in Basel. Wobei zu erwähnen ist, dass sämtliche Personen, die mit dem Einkauf und Verkauf zu tun haben, ursprünglich eine Metzgerlehre absolviert haben und darum auch wissen, was sie einkaufen und verkaufen.
Oberstes Ziel der Philosophie der Carnoglob AG ist es, jeden Kunden zufriedenzustellen, ob es sich um Tonnen von Rindfleisch handelt oder auch nur um wenige Kilogramm Wagyu Beef